Wir haben 9 Pferde der brasilianischen Rasse Mangalarga-Marchador und Campolino, die für Ihre besonders bequeme 4.Gangart (Marcha, ähnlich dem Tölt) sowie Ihr ausgeglichenes, gutmütiges Wesen bekannt sind. Wir bieten Reitstunden für Anfänger und Fortgeschrittene. Diese beinhalten auch die Pferdepflege, das Satteln, Longestunden sowie Ausritte im Gelände.

Anfänger werden behutsam an den Umgang mit unseren Pferden herangeführt und können schon nach kurzer Zeit an Ausritten teilnehmen. Jedem Gast wird eine kostenlose Reitstunde pro Woche als nichtübertragbarer Bonus angeboten. Für Gäste, die vorwiegend reiten möchten, haben wir ein weitgestecktes Angebot, wie z.B. Halb- und Ganztagesritte zu interessanten Zielen, – u.a. ans Meer, welches in 2,5 Stunden erreichbar ist oder zu Wasserfällen.

Wir bieten auch Pauschalangebote für einen reinen Reiterurlaub oder ein kombiniertes Reit- und Ausflugspaket an. Diese passen wir gerne individuell an Ihren geplanten Aufenthalt an – fragen Sie nach.

Unsere Herde wird artgerecht auf dem 10 ha großen Farmgelände gehalten. Die Pferde haben ständig freien Auslauf auf den großen Weideflächen, zu den Fütterungszeiten zweimal täglich kommen sie in Ihren Unterstand. Es gibt einen Roundpan zum longieren und trainieren der Pferde, Sattelkammer, Putz –und Waschplatz mit Anbindestange.

arabella_pop

Arabella

geb.~ 1991, Mangalarga Marchador, Mutter von Attila, Ringo und Stella. Noch sehr fit und freut sich über kleinere Ausflüge mit leichten Reitern. Sehr weiche Gänge.

attila_pop

Attila

geb. ~ 2001, Mangolino (Bezeichnung für Kreuzungen zwischen Mangalarga Marchador und Campolino), auch groß und stark, aber wesentlich temperamentvoller. Sieht manchmal Gespenster, nur für erfahrene Reiter.

dio_pop

Dió

geb. ~ 2000, Mangalarga Marchador, Herdenchefin. Flotte Gänge, wunderbar weiche Marcha.

mercedes_pop

Mercedes

geb. ~ 2000, Mangalarga Marchador, Mutter von Aisha und Samba. Geht neben Trab und Marcha auch Paß.

corisco_pop

Corisco

geb. ~1999 Mangalarga-Pony, klein, liebt Kinder und außerdem alles Eßbare. Kutschpony.

ringo_pop

Ringo

geb. 2004, Mangalarga Marchador, verschmust, verspielt und einfach süß.

aisha_pop

Aisha

geb 2004 Mangalarga Marchador, sehr neugierig, lieb, geht auch Paß wie Mama Mercedes.

samba_pop

Samba

geb. 11.11.2007 Mangolino (Bezeichnung für Kreuzungen zwischen Mangalarga Marchador und Campolino), Tochter von Mercedes und Nachbarhengst Galope. Neugierig, frech und lockig.

stella_pop

Stella

geb. 5.12.2007, Mangolino, Tochter von Arabella und Nachbarshengst Galope, schlank und schlau wie Mama.